MONIKA HÄBERLI

Es ist ebensowenig ein Zufall, dass der Fotograf Fotograf wird, wie es ein Zufall ist, dass ein Löwenbändiger Löwenbändiger wird.

«Dorothea Lange»



Biografie

2017 CAS Fotografie

2008 Desktop Publisher

1995 Visual Merchandiser/Dekorationsgestalterin

Dorothea Lange war eine amerikanische Dokumentarfotografin in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Ihre Lebensgeschichte fasziniert mich und ihre Fotografien sind sehr beindruckend.

Dieses Zitat gefällt mir und bestärkt mich bei meiner Entscheidung, dass ich den Rest meines Berufslebens als Fotografin tätig sein möchte. Das mich mein Weg zur Fotografin führt ist kein Zufall, es ist schon seit langem mein Wunschberuf. Mit verschiedenen Weiterbildungen und meiner langjährigen Erfahrung als Visual Merchandiser und Dekorationsgestalterin bin ich überzeugt, professionelle Fotografie anbieten zu können. Die vielen Parallelen zwischen meinem erlernten Beruf und der Fotografie sind Beweis dafür. Raumgefühl, das anordnen von Gegenständen, den Umgang mit Mustern und Formen, die Wahl von Materialien und den Einsatz des korrekten Lichtes. Mit diesen Themen beschäftige ich mich schon mein ganzes Berufsleben.

Architekturfotografie bietet viel mehr als nur perspektivisch korrekte Bilder. Ich möchte immer das perfekte Bild umsetzten.